Fritz-Gempt-Str. 1, 49525 Lengerich
+49-5481-7258
+49-1520-6838189

Der Corona-Schock, wie die Wirtschaft überlebt?

IdeenManagement

Der Corona-Schock, wie die Wirtschaft überlebt?

Im aktuellen Buch-Tipp vom BVMW wird u.a. auch das in unserem Blog „Betrieblicher Klimawandel durch digitale Transformation“ vorgestellte Buch von unserem Design Kompetenzpartner Wolfgang Wrobel „Geld verbrennen ist nicht strafbar…aber sinnlos!“ beschrieben. Es geht um Werterhaltung und Effizienz zur Wettbewerbssicherung in den Betrieben. Deshalb gibt es dieses Buch auch mit Blick auf CO2-Wirkungen.


Hardcover KMU-Intern – Förderung und Hilfe gibt es auch für kleinere Unternehmen!
© 2019 / 2020, Ingenieurbüro UPW Bad Zwischenahn

DER Mittelstand. Ausgabe 5/2020

„DER Mittelstand.“ ist das Unternehmermagazin des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW). In der Ausgabe 5/2020 wird in der Rubrik KULTUR auf Seite 112 über das Buch „Der Corona-Schock – Wie die Wirtschaft überlebt“ Hans-Werner Sinn berichtet und einige weitere Fachbücher zum Thema empfohlen:

„Die Coronakrise ist der tiefste wirtschaftliche Einbruch in Friedenszeiten seit der Weltwirtschaftskrise vor 90 Jahren. Die neue Krise trifft auf eine ohnehin schwächelnde europäische Wirtschaft.

  • Wie erhalten wir unseren Wohlstand?
  • Wie vermeiden wir einen ökonomischen Absturz mit Massenarbeitslosigkeit und Radikalisierung der Politik?
  • Und gibt es einen Weg, den Kontinent zu alter Prosperität zurückzuführen und die Staaten politisch zu stabilisieren?

Hans-Werner Sinn äußert sich fundiert und kompakt dazu, wie wir diesen beispiellosen ökonomischen Crash überwinden und ihn dazu nutzen, längst fällige Strukturprobleme der europäischen Wirtschaft und des Geldwesens anzupacken…“

KMU – Intern: verfeuert & verblasen

Geld verbrennen ist nicht strafbar … aber sinnlos!

In der Buch-Neuerscheinung KMU-INTERN: „Geld verbrennen ist nicht strafbar…aber sinnlos!“ redet Dipl.-Ing. Wolfgang Wrobel Klartext und gibt Hinweise, wie Mitarbeitende in den Verbesserungs- und KMU-Entwicklungsprozessen erfolgreich anpacken! Im Blog „Betrieblicher Klimawandel durch digitale Transformation (Teil 1/2)“ sind wir dabei ebenso wie in „Betrieblicher Klimawandel durch digitale Transformation (Teil 2/2)“ ausführlich eingegangen.

In kürzester Zeit sind Klima- und Umweltschutz zu Top-Themen geworden, die viele Unternehmen vor Herausforderungen und Fragen stellen. Das Buch hilft Betrieben und ihren Mitarbeiter/-innen dabei, Effizienz aktiv zu
gestalten, einfacher, sicherer, schneller und wirksamer bei der Qualitätsleistung für den Markt zu sein. Unternehmen profitieren von Werterhaltung, Weiterentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit. Effizienz verbessert nicht nur die Gewinnsituation, sie leistet zudem einen dringend benötigten Beitrag zum Klima- und Umweltschutz, wie z.B. auch im Magazin der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer – oldenburgische wirtschaft – in der Ausgabe 10/2020 auf Seite 19 im Beitrag „Effizient gewinnen“ berichtet wird.

Denn nur Wissen in den KMU steuert Taten für den Erfolg.

Mit besten Grüßen aus Bad Zwischenahn
Wolfgang Wrobel

#BUCHTIPP #IDEENMANAGEMENT #NACHHALTIGKEIT #RESSOURCENEFFIZEINZ

 

Schreibe einen Kommentar