Fritz-Gempt-Str. 1, 49525 Lengerich
+49-5481-7258
+49-1520-6838189

Unternehmertag 2020: New Work – die neuen Chancen

IdeenManagement

Unternehmertag 2020: New Work – die neuen Chancen

Pressetermin im Gempt-Bistro in Lengerich, den 10.01.2020
Am 26.02.2020 ist es wieder soweit. In der Gempt-Halle in Lengerich findet der 9. Unternehmertag mit dem hochaktuellen Thema „NEW WORK – die neuen Chancen“ statt. In drei Vorträgen und an zehn Thementischen wird das Thema intensiv beleuchtet. Hierzu stehen renommierte Institutionen wie z.B. die Bertelsmann Stiftung und der Digital hub münsterLAND, Vorreiterunternehmen wie z.B. die Otto-Group und hochkarätige Referenten wie Lucas Hoffmann auf dem Podium.

Die Teilnehmer am Pressegespräch zum 9. Unternehmertag in Lengerich am Mittwoch, 26. Februar 2020,
in der Gempt-Halle.

NEW WORK, die neuen Chancen

9. Unternehmertag „Wirtschaft Regional“ in der Gempt-Halle Lengerich

Mit den Unternehmertagen „Wirtschaft Regional“ wird Unternehmen und deren Fach- und Führungskräften seit 2007 im Tecklenburger Land regelmäßig ein gemeinsames Forum geboten, um sich auszutauschen und über Erfolge und Herausforderungen sowie deren Lösungen zu diskutieren. Es geht im zweijährigen Rhythmus um „Strategien für nachhaltigen Unternehmererfolg“. Nach 2018 mit dem Thema „ERFOLG 4.0 in der digitalen Welt“ werden am 26. Februar 2020 die neuen Formen der Zusammenarbeit im Fokus stehen:
https://www.xing.com/events/unternehmertag-2020-2700266

Die Wirtschaftsförderungen der Kommunen Ladbergen, Lengerich, Lienen und Tecklenburg haben gemeinsam mit vielen Partnern unter dem Thema NEW WORK – die neuen Chancen ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Zum 9. Unternehmertag werden die Möglichkeiten, Chancen und Erfolgspotenziale im Wandel der Lebens- und Arbeitswelten, die sich durch die Megatrends Globalisierung, Demographischer Wandel und Digitaler Wandel für die Wirtschaft in der Region ergeben, in Vorträgen und an Thementischen zur Sprache kommen.

Was ist NEW WORK?

Das Konzept NEW WORK bezeichnet die neue Arbeitsweise der heutigen Gesellschaft im globalen und digitalen Zeitalter. Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel von einer Industrie- zur Wissensgesellschaft. Entsprechend sieht sich die Arbeitswelt gezwungen, dem neuen Wertewandel von freier Arbeitsweise anzupassen.

Die zentralen Werte des Konzepts von New Work sind die Selbstständigkeit, die Freiheit und die Teilhabe an der Gemeinschaft. New Work soll neue Wege von Freiräumen für Kreativität und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit bieten und somit etwas wirklich Wesentliches und Wichtiges zum Arbeitsmarkt beitragen. Auf diese Weise wird echte „Handlungsfreiheit“ ermöglicht.

Echte Handlungsfreiheit entsteht durch neue Formen der Führung, neue Bürokonzepte, Agilität, Individualität etc. Interessierte haben am 9. Unternehmertag die Möglichkeit, in ein neues Zeitalter einzutauchen, das bereits begonnen hat – mit einer neuen Form der Zusammenarbeit, sowohl intern als auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

Wie NEW WORK gelingen kann!

Chancen für das eigene Unternehmen und für Gestaltungsmöglichkeiten in Kooperationen, Startup-Partnerschaften und in temporärer Zusammenarbeit werden erkennbar. Dafür wird den Teilnehmenden in drei Impulsvorträgen sowie an zehn Thementischen im Open-Space-Format Orientierung geboten. Die Teilnehmer*innen können darüber hinaus die Gelegenheit zum Netzwerken nutzen:

Hintergrundinformationen und Online-Anmeldungen sind mit dem QR-Code hinterlegt!

Statements der Bürgermeister

Udo Decker-König – Ladbergen: „New Work – auch eine Chance für den ländlichen Bereich: die Arbeit kommt zu den Menschen! Voraussetzung: eine attraktive Infrastruktur schaffen. Dies soll unser gemeinsames Ziel sein. Erste Schritte sind getan: Breitbandausbau – Einrichtung Digital Hub Satellit in der Region Lengerich. Lassen Sie uns gemeinsam für unsere Wirtschaftsregion die weiteren Schritte gehen.“

Wilhelm Möhrke – Lengerich: „Durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche wird sich die Arbeitswelt grundlegend verändern. Viele Berufe werden automatisiert und vom Markt verschwinden. Dafür wird es andere hochspezialisierte Arbeitsplätze geben, die die Produktivität erheblich erhöhen und damit einen Einfluss auf Arbeitszeit und soziale Spannungen ausüben werden. Lassen Sie uns diese gesellschaftlichen Veränderungen gemeinsam identifizieren und wenn möglich gemeinsam gestalten.“

Arne Strietelmeier – Lienen: „New Work, das bedeutet: Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Arbeitswelt für die Zukunft. Unsere Gesellschaft profitiert mit neuen Berufsfeldern, die auf den modernen Menschen abgestimmt sind. Flexibles Arbeiten bietet hier jedem von uns die Chance, Arbeit und Privatleben zu kombinieren. Außerdem führen diese digitalen Arbeitsweisen zum Angebot neuer Produkte und hilfreicher Dienstleistungen, die unser alltägliches Leben bereichern. Tolle Aussichten, die wir heute schon erleben, denn: Die Zukunft hat bereits begonnen!“

Stefan Streit – Tecklenburg: „Unsere Gesellschaft befindet sich in einem Wandel von einer Industrie- zu einer Wissensgesellschaft. Durch die Globalisierung und die Digitalisierung ergeben sich neue Chancen von zeitlicher, räumlicher und organisatorischer Flexibilität. Aus diesem Grund ist die Arbeitswelt gezwungen, sich dem neuen Wertewandel von freier Arbeitsweise anzupassen. Entdecken wir beim Unternehmertag gemeinsam die Möglichkeiten der Arbeitswelt 4.0 mit ihren veränderten Arbeitsräumen und Unternehmensstrukturen.“

Weitere Information und Anmeldung über den QR-Code und unter www.lengerich.de/unternehmertag2020
Kommentare sowie Diskussionen in Social Media, z.B.
https://www.xing.com/events/unternehmertag-2020-2700266
Programm:
http://www.ideennetz.com/wb_ideennetz/media/gemeinsam_genutzt/Unternehmertag%202020%20Programm.pdf
Pressemitteilung vom 10. Januar 2020:
http://www.ideennetz.com/wb_ideennetz/media/gemeinsam_genutzt/Pressetext%20Unternehmertag-1.pdf

 

2 Responses

  1. HRM sagt:

    Bald ist es soweit:

    Am 26.02.2020 findet der 9. Unternehmertag Region Lengerich in der Gempt-Halle in Lengerich statt. Sofern Sie sich noch nicht angemeldet haben, wollen wir Sie hiermit freundlich daran erinnern.

    Das komplette Programm und die Anmeldeseite finden Sie unter folgenden Link: https://www.lengerich.de/unternehmertag2020/

    Neben einer Anmeldung über eventim ist nun auch eine „klassische“ Anmeldung über ein digitales Anmeldeformular möglich. Beide Varianten sind auf der website vertreten.
    Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl aufgrund der vielen Thementische begrenzt ist.

    Darüber hinaus bieten wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Besichtigung der zukünftigen Räume des Digital Hub Satelliten in der Bahnhofstraße an. Die Interessierten treffen sich bereits um 12.30 Uhr an der Gempt-Halle.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an einem hochaktuellen Unternehmertag.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jürgen Kohne
    Stadt Lengerich
    Bürgermeisterbüro
    Tecklenburger Str 2/4
    49525 Lengerich

    PS: Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
    Wirtschaftsförderung Lengerich
    Tecklenburger Straße 2 – 4
    49525 Lengerich
    per Mail: wirtschaftsfoerderung@lengerich.de
    per Telefon: 0 54 81 – 33 418 oder 0 54 81 – 33 420

    PPS: Die Kostenpauschale beträgt 49 € je Teilnehmer*in.

  2. […] New Worksiehe auch Unternehmertag 2020: New Work – die neuen Chancen […]

Schreibe einen Kommentar