Fritz-Gempt-Str. 1, 49525 Lengerich
+49-5481-7258
+49-1520-6838189

TWENTY2X unterstützt digitale Zukunft im Mittelstand

IdeenManagement

TWENTY2X unterstützt digitale Zukunft im Mittelstand

Die neue Digitalmesse TWENTY2X fokussiert die Kompetenzfelder der Digitalisierung im Mittelstand. Die Deutsche Messe AG bietet damit dem Mittelstand sowie kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine Informations-, Dialog- und Vertriebsplattform für moderne IT-Lösungen. KMU sind in vielen Bereichen Vorreiter des technologischen Fortschritts, so auch in der digitalen Transformation und das IdeenNetz-Werk ist von Anfang an dabei.

© Deutsche Messe AG, Hannover 2020

Die Idee

Abgeschlossene Digitalisierungsprojekte, ambitionierte Investments und neue Geschäftsmodelle – Startups, KMU und größere mittelständische Unternehmen positionieren sich auf dem Markt mit innovativen Produkten und gestalten aktiv die branchenübergreifende Transformation. Egal ob Big Data, IT Security, digitale Geschäftsprozesse oder Digital Workplace – die TWENTY2X inspiriert, motiviert und vernetzt IT-Unternehmen und -Netzwerke mit dem Mittelstand. Die Digitalmesse bietet digitales Know-how und adressieren die Bedürfnisse und Fragen des Mittelstandes und in KMU.

Das Konzept

Die TWENTY2X wird Ihr Schlüssel zur digitalen Transformation. Die dynamische Mischung aus Ausstellung, begleitender Konferenz und Networking bietet Ihnen an drei Tagen die Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen umfassend für die digitale Zukunft fit zu machen. Mit dem brandneuen, branchenübergreifenden Messe-Format mit intelligenten IT-Lösungen für KMU, Mittelständler und Startups eröffnen sich neue Perspektiven für Ihre Unternehmensentwicklung in der Digitalisierung und „Zukunft der Arbeit“.

Die neue Digitalmesse TWENTY2X ist eine B2B-Veranstaltung, auf der Themen und Leistungen für KMU und mittelständische Unternehmen (> 250 bis 5.000 Mitarbeitende) vorgestellt und diskutiert werden. Sie richtet sich an IT-Entscheider und Professionals, CEO & Geschäftsführer, CXO, Startups, Investoren, Forschungsabteilungen sowie an die Specialists der Fokusthemen.

Die Besucher kommen hauptsächlich aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (DACH), so dass Aussteller aus aller Welt, die IT-Lösungen vorrangig für die DACH-Region anbieten, auf der Messe zu finden sein werden.

Die Aussteller

Auf der Expo halten zahlreiche hochkarätige Aussteller die neuesten Business-Lösungen für Sie parat – von Data Management bis hin zu IT Security. Gezielte Networking-Aktionen und -Bereiche bieten viel Raum, sich über die Messe-Inhalte auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen. Zudem erleben Sie Top-Speaker auf der Konferenz, die Ihnen ihre Themen und Best-Practice-Cases aus erster Hand vorstellen.

Vor dem Hintergrund ist es uns ein Ehre, vom IdeenNetz-Werk.net, von Anfang an dabei zu sein. Aus terminlichen und organisatorischen Gründen werden zu dieser 1. TWENTY2X als Netzwerkpartner für die Fachgruppen Mittelstand 4.0 und Handwerk Digital für Sie im Einsatz sein und das erste DIGITAL BREAKFAST zur TWENTY2X 2021 vorbereiten. Für Terminabstimmungen und Messekarten mit einem Promotion-Code für rabattierte Tickets zu 35,- €/Stück wenden Sie sich gerne an Ihre Kompetenzpartner im IdeenNetz-Werk.net oder per Mail an unsere Koordinierungsstelle ideennetz@ideennetz-werk.net

Der Hallenplan

Die dynamische Mischung aus Ausstellung, begleitender Konferenz und Networking bietet Ihnen an drei Tagen die Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen umfassend für die digitale Zukunft fit zu machen. Der Geländeplan hilft Ihnen, sich schnell und einfach auf dem Messegelände zu orientieren.

Die Halle 7

Die Halle 8

Convention Center

Quellenhinweise

Abstimmungsmeeting Ideennetz / TWENTY2X am 09. Januar 2020 bei der Deutsche Messe AG Hannover
Textauszüge:
TWENTY2X – DIGITALE ZUKUNFT DES MITTELSTANDES
17 – 19. März 2020 in Hannover

Bilddatei: Banner der TWENTY2X – Freigabe für das IdeenNetz am 04. Februar 2020
© Deutsche Messe AG, Hannover 2020

 

One Response

  1. HRM sagt:

    Digitalmesse TWENTY2X wird verschoben

    Die Deutsche Messe AG verschiebt aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus) die TWENTY2X, ursprünglich geplant vom 17. bis 19. März 2020, in den Juni 2020.

    Das Gesundheitsamt der Region Hannover hat der Deutschen Messe AG dringend empfohlen, die Hinweise des Robert-Koch-Instituts zu beachten. Diese beinhalten umfassende Maßnahmen zur Gesundheitssicherung bei der Ausrichtung von Veranstaltungen. Dazu gehören Fiebermessstationen an allen Eingängen, sowie die Umsetzung der Maßnahme, keine Teilnehmer aus Risikogebieten zuzulassen und Teilnehmern, die Kontakt zu Personen aus Risikogebieten hatten, den Zutritt zu den Veranstaltungen zu verweigern. Das hätte eine umfangreiche Überprüfung aller Teilnehmer zur Folge.

    Die Auflagen sind von Seite der Messe kurzfristig nicht zu realisieren. Zudem würde deren Umsetzung dazu führen, dass die störungsfreie Durchführung der Veranstaltungen in einem Maße beeinträchtigt wäre, dass der mit der geplanten Ausrichtung angestrebte Veranstaltungszweck weder für die Aussteller, noch für die Besucher nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen erreicht werden könnte.

    Die Gesundheit der Aussteller, Besucher und Mitarbeiter sowie der Bevölkerung hat für die Deutsche Messe AG höchste Priorität. Daher hat die Deutsche Messe beschlossen, die TWENTY2X auf den 23. bis 25. Juni zu verschieben.

    Ihr Besucherticket behält selbstverständlich seine Gültigkeit. Der Kauf eines neuen Tickets für den neuen Veranstaltungszeitraum ist NICHT notwendig. Bei Fragen zu Ihrem Ticket wenden Sie sich bitte an unsere Ticket-Hotline unter +49 511 89-37777.

Schreibe einen Kommentar