Fritz-Gempt-Str. 1, 49525 Lengerich
+49-5481-7258
+49-1520-6838189

online-Business Talk: Finanzhilfen für Unternehmen, KONKRET

IdeenManagement

online-Business Talk: Finanzhilfen für Unternehmen, KONKRET

Die Informationsveranstaltungen „Finanzhilfen für Unternehmen“ vom IdeenNetz-Werk im online-Format hat in der Corona-Pandemie bisherigen die Workshopangebote „Fördermittel effektiv nutzen“ erfolgreich ergänzt. Ein Hilfsangebot mit spannenden Tipps und Anregungen zum Erfahrungsaustausch & Netzwerken, das aktuell mit einer Übersicht und erste Einblicke zur nächsten Förderperiode 2021–2027 im ESI-Fonds erweitert wird.

Basis-Workshop Fördermittel effektiv nutzen – Raus aus dem Antragsdschungel

Mit dem Basis-Workshop Fördermittel effektiv nutzen – Raus aus dem Antragsdschungel – fanden und finden Sie den zeitgemäßen Weg zu Ihrem passenden Förderprogramm!

Anlässlich der Vorsorge- und Gegenmaßnahmen in der COVID-19-Pandemie (Coronavirus) haben wir unser Workshop-Angebot bis auf weiteres eingestellt und durch online-Informationsangebote zu „Finanzhilfen in der Corona-Krise“ ersetzt:

https://ideennetz-werk.net/business-talk-finanzhilfen-fuer-unternehmen-konkret/

Im virtuellen IdeenDialog werden wir die gegenseitigen Anregungen, unsere Erfahrungen und Wege in die Umsetzung diskutieren. Die Teilnahme am „Business Talk“ ist kostenfrei.

Das neue Veranstaltung wird vom IdeenNetz-Werk.net koordiniert und moderiert sowie gemeinsam mit der Verbundgruppe Meisterteam organisiert.

NEU in diesem Ergänzungs- und Sonderprogramm

Seit dem 25. März werden Ihnen wichtige Informationen gemeinsam mit der Meisterteam-Verbundgruppe vorgestellt und in einem Impulsvortrag erläutert. Ergänzend erhalten Meisterteam-Betrieb in Abstimmung mit DER MITTELSTANDSVERBUND, in dem die Meisterteam-Verbundgruppe Mitglied ist, im ZOOM Newsletter ergänzende Informationen, so dass bereits Förderhilfen von Ihren beantragt werden konnten.

Während die webbasierten Informationsangebote, die inzwischen jeden ersten Donnerstag im Monat regelmäßig stattfinden, kontinuierlich verbessert und inhaltlich aktualisiert werden, wurden am 29. Juni gravierende Neuerung bekanntgegeben, die wir Ihnen in wesentlichen Details in einem erweiterten Sonderprogramm zusätzlich anbieten werden.

Einblicke zur nächsten Förderperiode 2021–2027 im ESI-Fonds

Zusätzlich zu den bewährten Informations- und Netzwerkangeboten werden am Freitag, den 10. Juli, erstmals Einblicke zur nächsten Förderperiode 2021–2027 im ESI-Fonds (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Europäischer Sozialfonds, Kohäsionsfonds, Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und Europäischer Meeres- und Fischereifonds). Aufgrund der pandemischen Situation wird, anders als in den vorherigen Förderperiodenwechsel, das ESF nahtlos fortgesetzt!

Unterschiede in der Verankerung des Querschnittsziels Gleichstellung von Frauen und Männern, Antidiskriminierung und Ökologische Nachhaltigkeit im ESF zwischen den Förderperioden 2014–2020 und 2021–2027 sind bereits mit folgendem Link zusammengestellt:

https://www.esf-querschnittsziele.de/fileadmin/DATEN/Publikationen/vergleich_fp_gleichstellung_3qz_11-2018.pdf

Mit folgenden Fragen beschäftigt sich unser webbasierte Seminar und Live-online-Informationsangebot mit unseren drei Meisterteam-Dienstleistern Astrid Mangold und Vertriebsberatung Andre Rickermann sowie dem Netzwerkkoordinator und Moderator Hans-Rüdiger Munzke im IdeenNetz-Werk.net:

1) Welche Finanzhilfen können ggf. in Anspruch genommen werden?
2) Welche Fördermittel können Sie beantragen und nutzen?
3) Was muss ich bei der Beantragung beachten?
4) Was kann in welcher Situation an Ausgleichleistungen und Förderprogrammen genutzt werden?
5) Wo sind die Hilfsprogramme zu bekommen und wer hilft konkret weiter?

Anmeldung zur Live-online-Veranstaltung

Eine Anmeldung beim Meisterteam oder über die XING-Landingpage ist ausreichend:

https://www.xing.com/events/online-business-talk-finanzhilfen-unternehmen-konkret-2970447/

Eine Registrierung in der von uns eingesetzte Kommunikationssoftware ist nicht notwendig. Den Link zur online-Veranstaltung teilen wir allen angemeldeten Personen am 09. Juli mit.

Termin und Uhrzeit und Ort

Freitag, den 10. Juli ab 09.30 Uhr,
und bitte vormerken, Folgetermine jeden 1. Donnerstag im Monat an einem Partnerstandort im IdeenNetz-Werk.net:

Xing-Anmeldung – Anmeldung ab sofort verbindlich möglich.

Den Link zum Webinar erhalten Sie ca. 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn – bitte ab 9:20 Uhr einwählen.

Learn more about Teams | Meeting options

Das Webinar ist für die Dauer von 100 Minuten konzipiert. Den Konferenz-Raum haben wir für max. 120 Minuten gebucht.

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die online-Veranstaltung wird vom IdeenNetz-Werk gesponsert sowie vom Meisterteam empfohlen und unterstützt.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Veranstaltung.

#zuhauseaufXING #soforthilfe #förderprogramm #ideennetzwerk

Siehe auch „IdeenNetz und Partner im IdeenNetz-Werk“ im https://digix.online/default/search/detail/56 und unsere Veranstaltungshinweise im

One Response

  1. HRM sagt:

    Kommenden Donnerstag, den 06. August um 9.30 Uhr, beginnt der vorerst letzte Business Talk vor der Sommerpause. Im virtuellen IdeenDialog werden wir die gegenseitigen Anregungen, unsere Erfahrungen und Wege in die Umsetzung diskutieren. Die Teilnahme am „Business Talk“ ist kostenfrei.

    Die Veranstaltung wird vom IdeenNetz-Werk.net koordiniert und moderiert sowie gemeinsam mit der Verbundgruppe Meisterteam organisiert. Aus der Zusammenarbeit mit dem Meisterteam resultiert eine interessante Programmerweiterung, gleich im Anschluss an die Hauptthemen der Finanzhilfen für Unternehmen, nämlich
    FÖRDERUNG EINER BARGELDLOSEN GESELLSCHAFT

    Christian Wildau – Alliances Manager der Merchant Service Central Europe – wird uns darein Einblicke in die Unterstützung des Handels durch fortschrittliche Zahlungsdienste ermöglichen.

    Anmeldungen s.a. https://www.xing.com/events/online-business-talk-finanzhilfen-unternehmen-3010651/

    Auf ein gutes Gelingen,
    Hans-Rüdiger Munzke

Schreibe einen Kommentar