Mehr digital handeln als nur digital reden, im 3. KMU-Digitalkreis!

IdeenManagement

Mehr digital handeln als nur digital reden, im 3. KMU-Digitalkreis!

Im neuen KMU-Digitalkreis werden Projekte zum Thema Digitalisierung im Handwerk und anderen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vorgestellt und abgestimmt. Im 3. Live-online-Termin geht es am 17. Mai 2021 um Erfahrungen mit Assistenten-Systemen, Robotik und Kollaborative Roboter anhand von Beispielen guter Werkstätten- und KMU-Praxis. Mit dem 3. Live-online-Event KMU-Digital widmen wir uns dem Thema „MRK: Mensch-Roboter-Kollaboration – Kompaktwissen digital“ für digitale und standardisierte Geschäftsmodelle in KMU und im Handwerk.

© Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, Projektbüro Hagen 2020, Fotos_Ansgar Rahmacher

Nach einer Live-Übertragung aus der Mobilen Werkstatt des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums eStandards mit Einblicken zu Beispielen guter Praxis in „MRK: Mensch-Roboter-Kollaboration – Kompaktwissen digital“ werden wieder in virtuellen moderierten Kleingruppen Schwerpunkt-Themen in „Breakout Session“ rund um die technischen Möglichkeiten der MRK im Handwerk, Werkstätten und KMU i.a. sowie die ethischen und soziologischen Aspekte der Mensch-Roboter-Interaktion besprochen:

https://ideennetz.com/mehr-digital-handeln-als-nur-digital-reden-im-3-kmu-digitalkreis/

Offene, freie Standards sind der beste und einfachste Weg, Abhängigkeiten zu vermeiden und die Hoheit über die eigenen Daten und Prozesse zu behalten.

Mit dieser Initiative wollen die Akteure unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung beleuchten und auf die Chancen und Herausforderungen insbesondere im Handwerk und kleinen mittleren Unternehmen (KMU) hinweisen.

Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK– Kompaktwissen digital

Der nächste Live-online-Termin ist für den 17. Mai um 15.00 Uhr geplant. Vorgestellt werden Erfahrungen mit Assistenten-Systemen, Robotik und Kollaborative Roboter anhand von Beispielen guter Werkstätten- und KMU-Praxis, die in Kleingruppengespräche wieder im Fokus von Menschen und Technik beleuchtet werden.

Nach einer Live-Übertragung aus der Mobilen Werkstatt des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums eStandards mit Einblicken zu Beispielen guter Praxis in „MRK: Mensch-Roboter-Kollaboration – Kompaktwissen digital“ werden wieder in virtuellen moderierten Kleingruppen Schwerpunkt-Themen in „Breakout Session“ rund um die technischen Möglichkeiten der MRK im Handwerk, Werkstätten und KMU i.a. sowie die ethischen und soziologischen Aspekte der Mensch-Roboter-Interaktion besprochen.

Das online-Programm für Montag, den 17.05.2021

Ab 14:45 Uhr Systemtest, Systemeinführung der Teilnehmer*innen (TN)

Inhalte:

Ab 15:00 Uhr Begrüßung der TN, inhaltliche Einführung in die online- Informations- und Netzwerkveranstaltung

15:05 Uhr Impulsvortrag
Live-Übertragung aus der Mobilen Werkstatt des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums eStandards mit Einblicken zu Beispielen guter Praxis in „MRK: Mensch-Roboter-Kollaboration – Kompaktwissen digital

15:25 Uhr
Virtuelle Einteilung der TN in Kleingruppen zur Bearbeitung von vier Schwerpunkt-Themen in „Breakout Session“ und Einführung in die Handhabung der Breakout Session

15:30 Uhr Parallele Breakout Session

15:55 Uhr
Kurzberichte in der Hauptsession aus den vier parallelen Breakout Session

16:15 Uhr
Offener Ausklang und Abschluss der zweiten Live-online-Informationsveranstaltung
a) Feedback der TN
b) Abstimmungen für Folgetermine zu Themenwünsche, Termin und Gastgeber

16:20 Uhr
Diskussion und zwangloser Meinungsaustausch

16:45 Uhr Ende der Live-Übertragung

Anmeldung und Kontaktaufnahme zum Organisationsteam der Veranstaltungs-Reihe

Die online-Anmeldung ist über das Anmeldeformular in unserem Business-Netzwerk der Designe Kompetenzpartner rund um das IdeenNetz®-Werk möglich:

Anmeldung zum KMU-Digitalkreis_210517_QR300

Quellen:

#Digitalisierung #KMUinnovativ

Schreibe einen Kommentar