Fritz-Gempt-Str. 1, 49525 Lengerich
+49-5481-7258
+49-1520-6838189

Ideen erfolgreich managen (Teil 1/3)

IdeenManagement

Ideen erfolgreich managen (Teil 1/3)

Schritt für Schritt zum Ideenmanagement-Erfolg

Erfahrung zählt! Mit dem Impulsvortrag „Wertverbesserung, mit Ideen der Mitarbeitenden die Wertschöpfung erhöhen“ im Arbeitskreis Wertanalyse / Value Management beim VDI Niederrheinischer Bezirksverein fanden die Einblicke eines erfahrenen Ideenmanagers in seine langjährigen Praxiserfahrungen großes Interesse. Mit diesem Beitrag möchten wir die Erfahrungen Netzwerkerfahrungen im Ideenmanagement bzw. managen von Ideen aufgreifen.

Fehlerfreundliche Kultur in kleinen und in großen Organisationen!
© 2019, FOM Hochschule Studienzentrum Mannheim

Mit vielfältigen regionalen Arbeitskreisen, in branchenunabhängigen Fachgruppen sowie überregionalen Netzwerktreffen fanden auch im vergangenen Jahr die Themen aus den beteiligungsorientierten Verbesserungsprozessen und der systematischen Innovationsentwicklung im Mittelstand – kurz Ideenmanagement – großen Zuspruch, wie in der Presselounge im IdeenNetz mit Beiträgen regelmäßig berichtet wurde. Als Beispiel seien hier nur die 13. Mannheimer Gespräche (siehe Bilddatei) oder das in der Zusammenfassung erwähnte Arbeitskreistreffen mit Heribert Töns – s.a. https://youtu.be/E-ZOXt_dV40 – erwähnt.

So geht es auch in diesem Jahr mit dem IdeenNetz-Werk.net tatkräftig weiter voran. Gemeinsam mit bewährten Netzwerkpartnerschaften z.B. in VDI Bezirksvereinen, Kompetenzpartnern aus Mittelstandsinitiativen, dem Ideenmanagement (IDM) und InnovationsNetzWerken ist 2019 aus der Marke IdeenNetz das IdeenNetz-Werk als offenes IDM- und Mittelstandsnetzwerk auf Grundlage des Value Managements im Ideen- und Innovationsmanagement hervorgegangen und für dieses Jahr an den Start gebracht worden. Wir haben grundsätzlich keine Mitgliederbindung sowie -Verpflichtungen!

Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zum ganzheitlich erfolgreichen Ideenmanagement (IDM)

Bereits am 29. April 2010 fand die 1. Impulsveranstaltung für das Ideenmanagement (IDM) in KMU beim TOP-Gastgeber HANNING & KAHL GmbH & Co. KG statt.

Schwerpunktthemen waren Quick Win – Effekte, sowie nachhaltige Unternehmenserfolge und Förderung der relativen IdeenStärke und InnovationsFitness in Theorie und Praxis. Neben der allgemeinen Problembetrachtung wurde eine hohe Praxisrelevanz sowie Handlungsorientierung für KMU (kleine und mittlere Unternehmen) und inhabergeführten Unternehmen in den Vordergrund gestellt.

Die Impulsveranstaltung war gleichermaßen für Elektro- und Maschinenbau-Unternehmen sowie anderen KMU, Wissenschaft- und Verwaltungseinrichtungen, die dem Maschinenbau und Metallverarbeitenden Unternehmen nahe stehen, von starkem Interesse, und findet seither in loser Folge nach bewährtem Muster bei wechselnden Gastgebern statt.

TOP-Ideas: Innovation erleben, Ideen gemeinsam entwickeln und umsetzen

Und nun ist es an der Zeit, die nächsten Entwicklungsschritte mit dem IdeenNetz-Werk zu starten, so dass wir für Sie mit dem TOP-Gastgeber HANNING & KAHL GmbH & Co. KG ein erweitertes und weiterentwickeltes Veranstaltungsformat am 11. Februar anbieten werden.

Gewusst wie, gewinnen Sie Einblicke in Beispiele guter Praxis an einem TOP-Ideentag und erleben Sie mit der 1. TOP-Ideas – Veranstaltung ein wie Sie mit einem innovativen Ideenmanagement nachhaltig erfolgreich werden und bleiben. Unternehmen guter Praxis. laden zum Erfahrungsaustausch sowie Perspektivwechsel ein, um voneinander zu lernen: Neue Unternehmensenergie durch unser innovatives Verbesserungsmanagement

Verbindliche Anmeldung zum 1. TOP-Ideen-Tag 2020

Bitte melden Sie sich ab sofort verbindlich an!
Hinweise:
1. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt.
2. Bitte beachten Sie die Sicherheits- und Datenschutzhinweise zum Veranstaltungsbeginn.
Das gilt insbesondere auch auch für die persönliche Schutzausrüstung (PSA) beim Betriebsrundgang. Dafür sind Arbeitssicherheitsschuhe vorgeschrieben!
Sofern vorhanden, bringen Sie gerne Ihre Sicherheitsschuhe mit. Der Schutz der Füße ist auch für Besucher die firmeneigenen Werkstätten, Hallen oder auch Büroräume oberstes Gebot, so dass zur Not auch Besucherüberschuhe angeboten werden. Wir bitten um Verständnis, dass ohne diese Schutzmaßnahmen eine Teilnahme am Betriebsrundgang nicht möglich ist.
Kosten:
240,00 € / bei Anmeldung unter dem folgenden Link, per Fax oder Mail:
https://www.xing.com/events/top-ideas-einblicken-unternehmens-praxis-2235220
alle Preise verstehen sich zzgl. ges. MwSt.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Veranstaltung.

Ideen erfolgreich managen (Teil 2/3) >

Ideen erfolgreich managen (Teil 3/3) >

 

3 Responses

  1. […] Teil 1 dieses Blog-Beitrags wurde mit zwei Beispielen aus Ideenmanagement-Netzwerk-Veranstaltungen auf die Praxis im managen […]

  2. […] die Teile 1 und 2 dieses Blog-Beitrags wurde mit Beispiele aus Ideenmanagement-Netzwerk-Veranstaltungen aus der […]

Schreibe einen Kommentar